SOLARENERGIE KOMPLETT NEU ERFUNDEN

Die Areos-Energie AG setzt mit ihrer “VPA-2” in der Welt der Solarenergie neue Massstäbe in Sachen Effizienz, Sauberkeit und Rentabilität.

Das aussergewöhnliche System erfindet Solarenergie komplett neu und besticht dabei durch bisher unerreichte Kompaktheit und Multifunktionalität.

Somit ist es nicht nur das bisher fehlende Element in der Energiewende.

Es ist auch für institutionelle und private Anleger ein nachhaltiges Investment mit ethisch sauberer Rendite.

WARUM UMWELTSCHÄDLICHE ENERGIE BISHER
ALTERNATIVLOS WAR?

Haben Sie sich jemals gefragt, warum wir als Menschheit immer noch so viele Energieprobleme auf der Welt nicht lösen konnten?

Warum wir noch immer auf radioaktive Kernenergie und giftige Kohlekraftwerke angewiesen sind, die unsere Gesundheit und die Zukunft unseres Planeten gefährden?

Obwohl wir seit Jahrzehnten über das Wissen der erneuerbaren Energien verfügen?

Es steht ausser Frage, dass wir langfristig eine globale Energiewende brauchen:

Weg von fossilen Brennstoffen und Kernenergie – hin zu erneuerbaren Energien.

Doch egal ob Wind-, Solar- oder Wasserkraft, sämtliche Modelle hatten bisher erhebliche Einschränkungen:

  • Sie brauchten viel Platz und waren teuer in der Konstruktion.
  • Ihre Verwendung war einseitig und ihr Ertrag ineffizient.
  • Die erzeugte Energie konnte von bisherigen Systemen kaum gespeichert werden.

Solarenergie 2.0

Die “VPA-2” hebt sich in all diesen Punkten entscheidend von bisher bekannten Lösungen ab. Anstatt die Sonnenenergie nur aufzufangen, wird sie bei diesem System auf einen Punkt konzentriert. Dort wird sie dann – anders als bei Photovoltaik – in Form von thermischer Energie gespeichert und nicht direkt in elektrischen Strom umgewandelt.

Dank des patentierten Speichersystems kann die Energie dann problemlos über viele Monate nahezu verlustfrei gespeichert werden. So kann die Anlage an 24 Stunden und über 365 Tage im Jahr große Mengen Energie bereitstellen. Die produzierte thermische Energie kann im Anschluss zu elektrischer Energie, Fernwärme (z.B. Warmwasser), Kälte (z.B. Kühlhäuser), zur Entsalzung von Meerwasser oder viele weitere Zwecke verwendet werden.

So funktioniert die Solarenergie von morgen

Konzentrator

Anstatt wie bei Photovoltaik einfach nur Sonnenenergie aufzufangen, werden die Sonnenstrahlen hier durch 4 Konzentratoren gebündelt und in thermische Energie umgewandelt.

Durch den grossen Nutzungsgrad von 81.2% kommt die gesamte Anlage bereits mit 1 Hektar Fläche insgesamt aus.

Jeder Aluminium-Spiegel auf der Oberseite der Konzentratoren lässt sich einzeln steuern und bewegen. Durch ein Computerprogramm werden die Spiegel so alle der Sonne nach einzeln ausgerichtet. Auf diese Weise wird die Sonnenenergie gebündelt und der Brennpunkt in einen Wärmespeicher gerichtet. In diesem wird die Energie dann in thermischer Form gespeichert.

Wärmespeicher

Durch die gebündelte Sonnenenergie heizt der Wärmespeicher sich auf bis zu 950°C auf.

Im Inneren des Speichermediums befindet sich eine Basalt-Steinschüttung, die eine Speicherkapazität von bis zu 400 kWh/m³ ermöglicht.

Durch die enorm grosse Oberflächenstruktur der Wärmespeichermasse (96 m²/m³) kann die gewonnene Wärme sehr schnell aufgenommen und bei Bedarf auch schnell abgegeben werden.

Der patentierte Aufbau des Wärmespeichers ermöglicht, die thermische Energie über viele Monate nahezu verlustfrei zu speichern.

Selbst nach 6 Monaten ungenutzter Speicherung ist die gewonnene Energie noch zu knapp 90% verfügbar!

Die dort langfristig gespeicherte Energie kann dann jederzeit abgerufen werden. Da es sich um thermische Energie handelt, sind die Verwendungszwecke – im Vergleich zu konventionellen Methoden der Energiegewinnung – extrem vielseitig.

Verwendungszwecke

Die thermische Energie einer VPA-2 kann für eine Vielzahl von Anwendungen umgewandelt werden.

Zum Beispiel:

Elektrische Energie

Mit Hilfe eine KWK (Kraft-Wärme-Kopplung) kann mittels Turbinen Strom erzeugt werden. Dies sowohl mit Gasturbinen als auch in einem Sekundärkreislauf mit Dampfturbinen.

Fernwärme

Die thermische Energie kann über ein Leitungssystem in ein Fernheiz-Netz eingespeist werden. Dies geschieht zumeist über transportiertes Heisswasser.

Kälte (Kühlhäuser)

Die thermische Energie wird zuerst dazu verwendet, in einer Kältemaschine das Kühlmittel auf etwa 6 Grad zu kühlen. Danach wird das abgekühlte Wasser in ein Fernkühl-System eingespeist.

Wasserstoffherstellung

Die thermische Energie wird dazu benutzt, um Wasserstoff zu erzeugen. Dies kann sowohl mittels eines Elektrolyseverfahrens, aber auch durch ein thermochemisches Verfahren erfolgen. Der gewonnene Wasserstoff wird danach verflüssigt, um abtransportiert werden zu können.

Meerwasserentsalzung

Steht ein Konzentrator in Meeresnähe, so kann die thermische Energie zur Verdampfung von Meerwasser verwendet werden, um qualitativ hochwertiges Trinkwasser zu erzeugen. Das verbliebene Salz bietet sich in getrockneter Form als Nebenprodukt an, das verkauft werden kann.

Zementherstellung

Bei der Zementherstellung werden vorzerkleinerte Rohstoffe (Kalkstein, Ton, Sand und Eisenerz) getrocknet und miteinander vermahlen. Dafür werden Temperaturen von 1400 Grad benötigt. Dabei werden grosse Mengen thermischer Energie verbraucht.
Dieser Prozess ist eine enorme Umweltbelastung und Ressourcenverschwendung. Eine einzige VPA-2 kann dabei Unmengen an Öl und Gas ersetzen.

Mining von Kryptowährungen

Mittels einer einzigen VPA-2 kann ein ganzer Park von Computern 24/7 betrieben werden, um z.B. Kryptowährungen zu Minen.

Gewächshäuser

Um Gewächshäuser das ganze Jahr unterhalten zu können, kann eine VPA-2 mit vergrössertem Wärmespeicher angeschlossen werden.

Somit ist es möglich, eine effiziente landwirtschaftliche Nutzung 365 Tage im Jahr zu gewährleisten.

Off-Grid im Bereich Entwicklungshilfe

In Regionen mit fehlender- bzw. unzureichender Stromversorgung kann eine VPA-2 ohne Überlandleitungs-Systeme kleine Kommunen direkt versorgen.

Durch die einzigartige Technologie kann 24/7 Strom produziert werden.

UNSER TEAM

  • null

    “Die erste grundlastfähige erneuerbare Energie am Weltmarkt”

Albert Engbers

Albert Engbers ist Ökonom und Wirtschaftsberater mit 35 Jahre Erfahrung in verschiedenen Branchen, davon 25 Jahre in Führungspositionen mit fundierten Kenntnissen in den Bereichen Blockchain-Technologie, Social Media, Verkauf, Marketing, Unternehmensleitung, Bank- und Finanzwesen. Er sammelte Erfahrung mit Teams von unterschiedlicher Grösse und verschiedenen Kulturen in der Schweiz, Deutschland, England, Italien, Frankreich, Skandinavien, Maghreb Staaten, USA und Niederlande.

  • null

    “Energiewende ist eine Speicherfrage - wir haben die Lösung”

Alfred Kronenberg

Alfred Kronenberg ist ein Betriebsökonom und ein Schweizer Banker mit vier Jahrzehnten Erfahrung in verschiedenen leitenden Positionen bei internationalen Banken. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Investor Relations ist Herr Kronenberg für die finanziellen, strategischen und allgemeinen Geschäftsbereiche der Areos-Energie AG verantwortlich.

  • null

    “Wir lösen das Energieproblem nachhaltig für Jahrzehnte”

Prof. Dr. Vladan Petrović

Prof. Dr. Vladan Petrović ist Dipl.-Ing. Maschinenbau und schrieb 1978 seine Dissertation, wofür er seinen Doktor an der Technischen Hochschule Aachen erhielt. Er hält eine Honorarprofessur an der Universität in Belgrad. Als Planungsingenieur im Bereich Heizung, Lüftung, Klima befasste er sich mit Rohrleitungs- und Kraftwerkbau. Ebenso ist er ein Spezialist für Trocknungsanlagen- und Kesselbau. Er ist seit 1998 selbständig in der Forschung und Entwicklung im Bereich Solaranlagen tätig.

  • null

    “Solarenergie ist die effizienteste und nachhaltigste Energiequelle – unser Speicher garantiert die optimalste Nutzung!”

Ralf Schulz

Ralf Schulz ist seit rund 20 Jahren im Finanzwesen tätig. Sein fundiertes Wissen sowie die breite Praxiserfahrung in Kombination mit seiner Kommunikationsstärke qualifizieren ihn für die Betreuung unserer Aktionäre.

Projekt Partner

Was macht die VPA-2 besser als herkömmliche Solarenergie-Anlagen?

Hohe Wirtschaftlichkeit durch:

  • Sehr effiziente Energieproduktion,
  • nahezu verlustfreie Speicherung,
  • breite Anwendungsvielfalt.

Ausserordentlich geringer Flächenbedarf

Pro 1 Hektar werden 8120 m² für die Sonneneinstrahlung genutzt.

Für die gleiche Menge an Energie ist bei Photovoltaik die 10-fache Fläche erforderlich.

Herausragende Speichertechnologie

Durch die Speicherung der Energie ist diese jederzeit nutzbar. Unabhängig von Wetter, Tageszeit oder aktuellem Bedarf.

Modulares Design mit ausserordentlich hohem Skalierungs-Potential

Das Design ist unauffällig und platzsparend. Durch die effiziente Landnutzung können also auch mehrere Anlagen auf engem Raum betrieben werden.

Niedrige Baukosten und einfache Konstruktion:

Jede VPA-2-Anlage ist als simples Baukasten-System konzipiert, das innerhalb kurzer Zeit in unterschiedlichstem Terrain errichtet werden kann. Dadurch sind die Baukosten verhältnismässig gering. Da die Anlage überwiegend aus preiswertem Aluminium besteht, sind zudem auch die Materialkosten verhältnismässig günstig.

Kaum Wartungsbedarf

Der Aufbau aus wenigen, simplen Komponenten mit wenigen beweglichen Teilen bedeuten hohe Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und kaum Wartungsaufwand.

So profitiert jeder Betreiber langfristig von einer VPA-2-Anlage.

 

Wie effizient ist die VPA-2-Technologie wirklich?

Profitieren auch Sie von den zahlreichen Vorteilen der VPA-2

Möchten Sie Ihr eigenes VPA-2-System betreiben?

Ein VPA-2-System generiert auf einer Fläche von gerade einmal 1 Hektar eine durchschnittliche Energieleistung von 10.000 MWh pro Jahr. (Abhängig von der Anzahl der Sonnenstunden)

Die so gewonnene thermische Energie ist über viele Monate nahezu verlustfrei speicherbar und lässt sich für eine Vielzahl unterschiedlichster Zwecke einsetzen.

So verschafft sie Ihnen Unabhängigkeit, Flexibilität und ein langfristig krisensicheres, ökologisch bedenkenloses Einkommen.

Melden Sie sich jetzt für eine kostenfreie, unverbindliche Beratung mit einem unserer Experten per Telefon an.

Suchen Sie ein langfristig sicheres Investment mit einer ethisch sauberen Rendite?

Mehreren Studien belegen, dass konzentrierte Solarenergie bis 2050 in der Lage ist, knapp 25% des weltweiten Energiebedarfs abzudecken.

Das VPA-2-System ist in der Lage, dieses Ziel bereits deutlich früher zu erreichen. Profitieren auch Sie von dieser Entwicklung!

Investieren Sie in das weltweit effizienteste System der erneuerbaren Energiegewinnung – für eine krisensichere, ethisch saubere Rendite.

Melden Sie sich jetzt für eine unverbindliche, telefonische Beratung mit einem unserer Experten für nachhaltige Investments per Telefon an.

GESTALTEN SIE MIT UNS DIE ZUKUNFT DER ERNEUERBAREN ENERGIEN

Kontakt






Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

FINDEN SIE UNS AUF DER KARTE

Copyright 2020 – Areos-Energie AG. Alle Rechte vorbehalten
Privacy & Legal | Impressum

News